UL-Schulung im Weserbergland

Westfälische Gemütlichkeit, kulturelle Vielfalt und erlesene Natur vereinen sich im äußersten Osten Nordrhein-Westfalens aufs Trefflichste.
 
Dort im Kulturland Kreis Höxter, dem flächengrößten Kreis des Landes, treffen Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinander und bilden in ihrer Mitte eine herrliche Landschaft aus sanften Hügelketten, malerischen Flusstälern und den weiten Flächen der Warburger Börde.
 
Jahrhundertalte Klöster, Schlösser und Burgen erzählen von der bewegten Geschichte dieses Landstriches, während in den Küchen und Kellern noch heute die traditionellen Köstlichkeiten entstehen, die frisch auf dem Tisch eine wahre Gaumenfreude sind.

 

Großflächige Buchenwälder ziehen sich entlang der Mittelgebirgshöhen der Region, die mit ihren bizarren Felsformationen und den atemberaubenden Aussichtspunkten Naturfreunde jeglicher Fasson in ihren Bann zieht.
 
Zwischen den Höhen der Mittelgebirgslandschaft und den Flusstälern von Weser, Diemel und Nethe wird gewandert, geradelt oder geflogen. Die vielfältige Natur dieser Landschaft will in Bewegung genossen werden.
 

Motorschirmschulung in Holzminden

 
Für die Winde steht uns nun eine 850 m lange Schleppstrecke mit Ost/West Ausrichtung und eine Nord/Süd Schleppstrecke mit 600m zur Verfügung. Für die Motoren haben wir nun ein ca 20 ha grosses Areal zur Verfügung zum ungestörtem Austoben. Ein Schulungsraum befindet sich direkt am Flugplatz.