Die Technik

Motorschirmfliegen ist die einfachste, günstigste und schönste Möglichkeit, selbst unabhängig von Bergen oder Windenschlepp motorisiert abzuheben. Gestartet wird zu Fuß oder mit einem Trike. 

Was zeichnet das Motorschirmfliegen aus?

  • Der Gleitschirm gilt als das sicherste aerodynamische Luftsportgerät.
  • Moderne UL-Motoren sind zuverlässig, leicht und wesentlich günstiger als jedes Flugzeug. Du benötigst keine Bodencrew und weder einen Hangar, noch einen speziellen Anhänger, um dein Fluggerät zu transportieren.
  • Als Motorschirmpilot hast du die Wahl: Motorschirm kannst du entweder mit einem Rucksackmotor oder auch in Verbindung mit einem fahrbaren Untersatz, z.B. einem Trike oder einem Flyke fliegen.

Somit ist der Motorschirm das ideale Fluggerät für gemütliche Flugstunden nach Feierabend. Natürlich lassen sich mit dem Motorschirm aber auch längere Strecken fliegen, wie z.B. bei unseren Deutschland-Touren.