Ulf zum Motorschirmkurs MK40.20:

In einer Woche vom Gleitschirmflieger zum Motorflieger

Kaum zu glauben, aber wahr.

In einer Woche vom Gleitschirmflieger zum Motorschirmflieger. Glück mit dem Wetter gehört natürlich dazu.

Ich bin heute zum ersten mal mit meiner eigenen Ausrüstung geflogen. Das ist schon eine ganz andere Art zu fliegen, sich nicht um die nächste Aufwindquelle kümmern zu müssen.

Und durchstarten zu können, ist auch eine ganz neue Erfahrung. Die geniale Lösung fürs Flachland.

Was man dafür braucht bekommt man hier.

- Ulf

Zurück